Zehn Hinweise zum Haikuschreiben

Haiku schreiben ist eine  Sprachkunst, die man lernen kann. Die zehn folgenden Hinweise sollen eine Orientierung geben.

Sie dürfen diskutiert, erweitert und in Frage gestellt werden.

Ein Haiku soll sein

  1. ganz einfach in der Sprache
  2. nur aufzeigend, was ist und geschieht
  3. ohne die eigene Meinung dazu
  4. ohne Verallgemeinerungen
  5. ohne Wertungen
  6. ohne Belehrungen
  7. unfertig wie eine Skizze
  8. einladend zum Selberschauen
  9. anregend zu neuen Vorstellungen
  10. fruchtbar für gute Gespräche

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s