16. Ersatzteillager

Ersatzteillager.

Schneller Raum der Menschlichkeit,

verwahrt in Stille.

Advertisements

4 Gedanken zu “16. Ersatzteillager

  1. ich kann mir schon vorstellen, was der/die haiku-schreiber/in hier andachte.
    nur, dass ich das nicht als haiku gesehen hätte. für meinen geschmack ist der grundgedanke zu konstruiert bzw. sind hier keine bilder beschrieben, wie ich sie von einem haiku erwarte, sondern sichtweisen/aussagen des/der schreibers/in genannt.
    damit ist die eigene fantasie durch die gedankengänge im wortlaut bereits determiniert.

  2. Was ist das für ein „Ersatzteillager“, das da die ganze erste Zeile beherrscht und dann mit einem Punkt abgeschlossen wird?
    Meine Neugier ist zunächst geweckt und vor meinem inneren Auge will schon eine große Halle mit hohen Regalen und dazwischen hin und her fahrenden Gabelstablern auftauchen.
    Doch dann stocke ich in der Mittelzeile bei „Schneller Raum der Menschlichkeit“. Jetzt sind es die Fernseh-Bilder von Flüchtenden, die sich dazwischenschieben: Hat man das Ersatzteillager etwa auf die Schnelle…?
    Doch gleich nach dem Komma folgt ja in der Schlusszeile die eigentliche Aussage: „verwahrt in Stille“.
    Dann können es wohl doch keine Menschen sein, keine lebenden zumindest, denn die sind nicht still, und um sie herum ist es auch nicht still.
    So bleibt als des Rätsels Lösung wohl nur noch eine „Organbank“, in der für dringende Notfälle und für die Aspiranten längerer Wartelisten Spendernieren und andere menschliche „Ersatzteile“ deponiert oder – wie es in einer halb amtssprachlichen, halb zynisch klingenden Einfärbung heißt – „verwahrt“ werden.

    Der Text hat mich zum Rätseln gebracht. Ich habe eine Lösung gefunden und sehe keine andere.
    Vor allem aber spüre ich den Stimmungssog, der von diesem Text ausgeht. Es ist die suggestive Wortwahl, das unterschwellig Apostrophierte, das diesen Sog auslöst.
    Will ich mich von diesem Sog einsaugen lassen?
    Nö, ich freue mich schon auf den nächsten Ausflug in die Weite des Haikulandes…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s